Weinbruderschaft Sankt Vincenz

zu Brackenheim in Württemberg e.V.

Wir sind ein Verein mit aktuell rund 70 Mitgliedern, die sich dem Erhalt und der Pflege des Kulturgutes Wein verschrieben haben, und der Jedermann offen steht.

Gegründet im Jahre 1980 in Brackenheim, der Geburtsstadt des ersten deutsches Bundespräsidenten Theodor Heuss sowie der mit rd. 800 ha Gesamtrebfläche größten Weinbaugemeinde Württembergs, bereichert die Weinbruderschaft, die nach dem Heiligen Vincenz von Valencia,  - dem Schutzpatron der französischen Winzer - benannt ist, die kulturelle Szene der Region.

 

 "Nichts macht mit der Landschaft vertrauter, als der Genuss der Weine, die auf ihrer Erde gewachsen und von ihrer Sonne durchleuchtet sind."

 

Ernst Jünger

Schriftsteller und Philosoph (1895-1998)