Veranstaltungstermine 2019


Nachfolgend findet Ihr den Veranstaltungskalender der Weinbruderschaft St. Vincenz für 2019. Bitte beachtet dass hier sowohl die öffentlichen, als auch die Veranstaltungen aufgeführt sind, zu denen ausschliesslich Mitglieder der Weinbruderschaft und deren Partner eingeladen werden. Die Veranstaltungen sind jeweils als öffentliche bzw. vereinsinterne Veranstaltung gekennzeichnet.

Bitte beachtet ggf. auch das bei einzelnen Veranstaltungen evtl. eine maximale Teilnehmerzahl gilt! Bitte meldet Euch daher möglichst zeitnah an bzw. lasst Euch bei unserer Schatzmeisterin Jutta Buyer für eine Teilnahme vormerken. 

Grundsätzlich gilt für alle Mitglieder auch ein Vorkaufsrecht für Eintrittskarten bei allen öffentlichen Veranstaltungen sowie gemäß unserer Satzung auch ein reduzierter Teilnehmerbetrag

Weitergehende Informationen zu allen Veranstaltungen sowie Eintrittskarten erhaltet Ihr wie gewohnt ca. vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn ausschliesslich über die

 

Tourismusgemeinschaft Neckar-Zaber e.V.

Heilbronner Straße 36 (Rondell)

74366 Brackenheim

Telefon 07135 - 933 525

info@neckar-zaber-tourismus.de

www.neckar-zaber-tourismus.de




Freitag, 01.02.2019 

19.00 Uhr (Saalöffnung 18.30 Uhr)

 

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

 

Neujahrsempfang 2019

 

 

Jupiter Weinkeller

- Festsaal -

Kelterstr. 1

74336 Brackenheim-Hausen

 

Unkostenbeitrag:

           45,00 EUR (Nichtmitglieder)

40,00 EUR (Mitglieder) 

 



Samstag, 23.03.2019

19.00 Uhr (Saalöffnung 18.30 Uhr)

 

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

 

Schwäbisches genießen mit allen Sinnen

 

Ein genussvoller Abend bei „Bratwurscht ond Äbirasalat“, mit „guate württaberga Tröpfla“und "kurze Hosa, lange Strümpf" 

angezogen und vorgetragen von 

Dieter Hertner

 es lädt ein das Team des Heimatmuseums Botenheim

und die Weinbruderschaft St. Vincenz

 

Unkostenbeitrag: 25,00 EUR p.P. (Mitglieder ermäßigt)

 

Heimatmuseum Brackenheim

Gülthausstrasse 5 (Ortsteil Botenheim)

74366 Brackenheim

 



Montag, 01.04.2019

 

VERANSTALTUNG NUR FÜR MITGLIEDER!

 

BRUDERSCHAFTSTAG 2019

 

 

Unsere Jahreshauptversammlung aller Mitglieder findet in diesem Jahr im 

 

Hotel Adler

Hindenburgstr. 4

74336 Brackenheim-Botenheim

 statt.

Gemeinsames Abendessen ab 18.00 Uhr

 

Beginn: 19.30 Uhr

 

Der Vorstand freut sich über zahlreiches Erscheinen! Bitte teilt unserer Schatzmeisterin Jutta Buyer rechtzeitig mit, sofern ihr nicht teilnehmen könnt.

 



Sonntag, 05.05.2019

16.00 Uhr

 

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

 

Stäffelestour Lauffen 

 

Seliges Land! Kein Hügel in dir wächst ohne den Weinstock" so bejubelte bereits der 1770 in Lauffen a. N. geborene Dichter Friedrich Hölderlin die fruchtbare Neckarlandschaft. 

Wir wollen unsere erste Weinerlebnistour in diesem Jahr am Eingang des Zabergäus durchführen. Über die Lauffener „Stäffele", steinerne Treppenanlagen, führt diese Tour in die besten Lagen des schwäbischen Trollingers und gewährt einzigartige Einblicke in die terrassierten Weinberge der größten Steillagengemeinde Württembergs. 

In den Terrassenweinbergen oberhalb der Zaber wollen wir den Panoramablick auf die Neckarstadt Lauffen genießen. Hier erfahren wir wie diese Kulturlandschaft erst in Jahrtausenden durch die Naturgewalt des Neckars geformt und dann durch die harte Arbeit vieler Generationen in Jahrhunderten aus mächtigen und unzähligen Steinblöcken geschaffen wurde. 

Von der Lauffener Weinerlebnisführerin Beate Schiefer erhalten wir Kostproben von vier verschiedenen Lauffener Betrieben. Sie führt uns durch die Stäffele und kredenzt uns ausgesuchte Weine, auf Muschelkalk gewachsen und von jungen und innovativen  Winzern ausgebaut.

 

 

Treffpunkt:    Parkplatz Hagdol Lauffen (beim Hölderlinkreisel) 

Dauer:           ca. 2 Stunden 

Kosten:         20 € pro Person, Mitglieder 15 €  

 

 



Samstag, 18.05.2019

19.00 Uhr (Saalöffnung 18.30 Uhr)

 

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

 

 

Moderierte Themenweinprobe

 

  - SPÄTBURGUNDER -

(Pinot Noir)

- Der Aristokrat der Weinwelt -

 

Gilt die Riesling Rebe als Königin unter den Weißweinen, so hat sich der Spätburgunder den Ruf als Aristokrat unter den Rotweinen verdient erarbeitet. Allerdings benimmt er sich auch oft wie die „Prinzessin auf der Erbse".

 

Sehr sensibel, individuell und anspruchsvoll im Weinberg und im Keller. 

Feuerwehrgerätehaus Hausen

- Vereinszimmer -

Zimmerer Str. 10

74336 Brackenheim-Hausen

 

Unkostenbeitrag:   35,00 EUR p.P. (Mitglieder ermäßigt)

 

 




 25. - 29.08.2019

 

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

Weinreise in das

aufstrebende Anbaugebiet

 

Saale-Unstrut

(Sachsen)

 

mit nur rund 768 ha Rebfläche zählt das Weinanbaugebiet Saale-Unstrut im Vergleich zu Württemberg (rd. 11.500 ha) zu den  kleinen und weinbaulich weniger bekannten Gegenden Deutsch-lands. 

Doch zählen gerade die kleineren Anbaugebiete - allen voran diese Weinbauregion - in den Bundesländern Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg zu den Innovativsten. Erfahrt unter der fachlichen Leitung von Weinbruder Werner Weidemann, welche Qualitätssprünge die Region mit dem niedrigsten Niederschlag in Deutschlands dank ihrer Protagonisten im Weinberg und Kellern erfahren hat.

 

Die Ausschreibung mit allen erforderlichen Informationen ging allen Mitgliedern bereits zu. Bitte setzt Euch bei Rückfragen direkt mit dem Reiseleiter Werner Weidemann in Verbindung.

 



Sonntag, 08.09.2019

 

ÖFFENTLICHE VERANSTALTUNG

 

Die Bühlhütte öffnet wieder!

 

Unser beliebter Klassiker: Geniesst den einzigartigen Charme des  herbstlichen Zabergäu zu Fuß, dem Fahrrad - allein oder in Gruppen - und kehrt unterwegs in der Bühlhütte zur Rast ein.

Unser Gastroteam um Ordensmeister Hartmut Reiner kümmert sich um das leibliche Wohl der Wanderer, Radfahrer und aller Freunde der Weinbruderschaft.

 



Moderierte Weinwanderung

 

"Holz & Wein"

 

begleitet den Förster a.D. Stefan Krautzberger und Weinbruder Dieter Anzock auf dem Weg der "Drei Eichen" in Neipperg und erfahrt allerlei Interessantes und Wissenswertes zum Thema Wald Holz und Wein. Wie immer garniert mit handverlesenen Gewächsen der Region.

 

 

Wo: Treffpunkt Waldrand "Schimmelsberg" Neipperg

Anfahrt:

 In Neipperg dem Klingenweg hinauf in die Weinberge                                    folgen. Hinter dem letzten Weinberg links abbiegen und der Straße in Richtung Wald weiter folgen. Nach ca. 300 m am Waldrand parken.

                          Zielposition für Navigationssysteme/ GPS:                                   49°06'43.4"N 09°03'01.2"E 

 

Kosten:         Mitglieder           15,00 EUR p.P.

                      Nichtmitglieder  20,00 EUR p.P.

 

Vorgesehenes Ende der Wanderung ca. 17.00 Uhr. Im Anschluß wollen wir den Tag im "Flämmle" in Neipperg ausklingen lassen (Eigenverzehr nicht im Teilnehmerbetrag enthalten!)

 

Teilnahme nur und ausschliesslich nach vorheriger Anmeldung beim:

Neckar-Zaber-Tourismus e.V. (siehe oben)